Antworteure – Audience Response Systems

Vor einiger Zeit habe ich eine Übersichtstabelle zur ARS erstellt. Diese habe ich jetzt gemeinsam mit Elke Höfler (danke Elke!) überarbeitet, ergänzt und upgedatet. Die aktuelle Version steht hier zur Verfügung:

Antworteure

Kommentare und Ergänzungen sind herzlich willkommen, oft sind die nötigen Informationen bei den Anbietern sehr versteckt. „Antworteure – Audience Response Systems“ weiterlesen

Erkenntnisse der Neurodidaktik aus den Neurowissenschaften

Für den Sammelband  „Schule neu denken und medial gestalten“ habe ich einen sehr arbeitsintensiven und dennoch nicht umfangreichen Artikel beigesteuert.

Dieser Artikel ist eine vollständige Darstellung der bisher veröffentlichten Schlussfolgerungen der Neurodidaktik, die direkt auf neurowissenschaftliche Erkenntnisse rückführbar sind. Die Neurowissenschaften liefern mit ihren Verfahren wie der fMRT (engl. fMRI) neue und spannende Einsichten zum Lernprozess auf neuronaler Ebene. Zahlreiche Neurodidaktiker/innen versuchen auf Grundlage dieser Erkenntnisse neue didaktische Szenarien zu entwickeln. Ziel dieses Beitrages ist es, alle in der angegebenen Literatur gefundenen Schlussfolgerungen der Neurodidaktik anzuführen, die unmittelbar auf Forschungsergebnisse aus den Neurowissenschaften basieren. Diese Standpunkte der Neurodidaktik können der Ausgangspunkt für evidenzbasierte Unterrichts- und Schulentwicklung sein.

„Erkenntnisse der Neurodidaktik aus den Neurowissenschaften“ weiterlesen

Umfrage: Digitale Medien in der Schule – bitte teilnehmen und teilen!

Nachdem mein Pecha Kucha Beitrag bei der #gmw2016 im anschließenden Knowledge Café zu spannenden Diskussionen geführt hat, es in der Folge der Tagung noch Einiges an Gedankenaustausch zu dem Thema (https://www.brandhofer.cc/gmw2016/) gegeben hat und mein netter Kollege Gerhard Schwed von der DUK mich ermuntert hat, hier noch einmal nachzuhaken, habe ich die Umfrage zu den beiden Dimensionen um einige soziodemografische Daten erweitert.

Ich bitte um rege Teilnahme an der Umfrage und Teilung des Links:

http://link.ph-noe.ac.at/ea

Die Umfrage ist schnell beantwortet, sie ist hervorragend geeignet für diverse Lehrveranstaltungen an Universitäten und Hochschulen und auch in der Fortbildung.

Vielen Dank!