Umfrage: Digitale Medien in der Schule – bitte teilnehmen und teilen!

Nachdem mein Pecha Kucha Beitrag bei der #gmw2016 im anschließenden Knowledge Café zu spannenden Diskussionen geführt hat, es in der Folge der Tagung noch Einiges an Gedankenaustausch zu dem Thema (http://www.brandhofer.cc/gmw2016/) gegeben hat und mein netter Kollege Gerhard Schwed von der DUK mich ermuntert hat, hier noch einmal nachzuhaken, habe ich die Umfrage zu den […]

Leitmedientransformation – oder: das geht nicht wieder weg

„Das geht wieder weg“ ist eine – meist nicht ausgesprochene – Haltung die im Zusammenhang mit dem Digitalen in der Schule immer wieder vertreten wird. Das Ganze müsse man also nur aussitzen. Die Zeichen deuten aber darauf hin, das sich das Erscheinungsbild der digitalen Medien zwar laufend wandeln wird, eine Rückkehr des Leitmediums Buch wird […]

Randbemerkungen zur Bildung im Zeichen der Digitalität, Nr. 2 – die Sitzordnung

„Wenn von der Zukunft der Schule geschrieben wird, dann wird das mit Bildern mit allerelei technischen Geräten veranschaulicht, der Ordnungsrahmen bleibt scheinbar auch in der Zukunft gleich.“ Dazu habe ich eine kleine Pinterest – Sammlung zusammengestellt: Folge Gerhards Pinnwand „Zukunft der Schule“ auf Pinterest. Natürlich ist das nicht verallgemeinerbar, aber dennoch zeichnet es sich sehr […]

Randbemerkungen zur Bildung im Zeichen der Digitalität, Nr. 1 – das Klassenzimmer

Keine Kritik, lediglich eine Beobachtung: „Wenn von der Zukunft der Schule gesprochen wird, wird vieles in Frage gestellt. Das Klassenzimmer aber nicht.“ In zahlreichen Medien werden künftige Szenarien digitalen Unterrichtens beschrieben, viele an Projekten Beteiligte versuchen die Zukunft der Schule vorherzusehen. Die Rolle der Lehrenden wird hinterfragt, technische Utopien werden entworfen. Aber ein Merkmal bleibt […]

Audience Response Systeme

Als Vorbereitung für einen Workshop habe ich versucht, eine Übersichtstabelle zu den Funktionen der einzelnen Audience Response Systeme zu erstellen. ARS sind Plattformen und Hardware die sowohl im Schulunterricht als auch in der Hochschullehre für ein schnelles Feedback sorgen können. Lernende geben ihre Antworten üblicherweise mit Smartphone oder Tablet ab, bei einigen ist SMS-Versand möglich, […]

Digitale Evangelisten und digitale Apokalyptiker

Die Lüge der digitalen Bildung von Gerald Lembke (hier) ist der Grund für viele, die sich mit digitalen Medien in der Schule beschäftigen, eine Gegenposition zu Lembke (und auch Spitzer) zu formulieren. Mich beschäftigt in diesem Zusammenhang, warum ich mich so schwer mit diesem Gedanken anfreunden kann, Gegenthesen aufzustellen. Download Artikel als PDF